Bannerbild | zur Startseite Bannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Beschlüsse des Deutschen Ärztetages zur Rehabilitation

Der Deutsche Ärztetag hat auf dem diesjährigen Ärztetag in Mainz zwei Anträge zur Rehabilitation beschlossen. Antrag Ic-05 forderte eine mobile indikationsübergreifenden Rehabilitation auch für nicht geriatrische Patientinnen und Patienten. Diese Weiterentwicklung sei erforderlich, um die rehabilitative Versorgungslücke für jüngere Menschen mit anhaltenden komplexen Schädigungen, erheblichen Teilhabebeeinträchtigungen und Pflegebedürftigkeit zu schließen. Antrag Ic-11 forderte eine Frührehabilitation in allen Krankenhäusern, die komplexe Fälle versorgen, um die Rehabilitationskette bereits im Akutkrankenhaus nahtlos und so früh wie möglich starten zu können. 

Der Ärztetag 2025 findet in Leipzig statt.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Do, 04. Juli 2024

Weitere Meldungen

World Health Assembly Resolution

On May 30, for the first time in its history, the World Health Assembly specifically addressed the ...

Preparation for the UN High-Level Meeting on Universal Health Coverage

On 9 May, a hearing was held at UN Headquarters in New York City in preparation for the Heads of ...